Dachdämmung: Dach gedämmt heißt Geld gespart

Die richtige Dämmung spart und schützt.

Wärmedämmung ist die Sanierungsmaßnahme mit dem größten Einergieeinsparpotential. Über Dach, Fassade und Keller eines unzureichend oder nicht gedämmten Hauses gehen bis zu 70 % der Energie verloren

-Die Dachflächen haben hierbei den größten Anteil-
über ein unzureichend gedämmtes Dach entweicht bis zu 30 % der Wärme aus dem Inneren des Gebäudes nach außen.

Die otimale Dachdämmung bietet daher das gößte Potential zur Energieeinsparung.

------------------------------------------------------

Aufsparren- und Zwischensparrendämmung

Aufsparrendämmung

Die Aufsparrendämmung ist ein spezielles Verfahren, bei dem die Dämmung vollflächig über den Dachsparren verlegt wird. Der große Vorteil der Aufsparrendämmung ist, dass die Dämmschicht an allen Stellen die geiche Stärke aufweist und auf diese Weise keine Kätebrücken entstehen können.

Zwischensparrendämmung

Bei der Zwischensparrendämmung wird der Dämmstoff zwischen die Sparren eingebracht. Die Balken- bzw. Sparrenhöhe in Verbindung mit einer notwendigen Luftschicht gibt die maximale Dämmstoffstärke vor.

Eine Kombination aus Zwischen- und Aufsparrendämmung

Am effektivsten schützt eine Kombination aus Zwischen- und Ausparrendämmung, da durch die Anordnung auf zwei Ebenen große Dämmschichtdicken umgesetzt und erreicht werden können.

------------------------------------------------------

Seit Jahren steigen die Ansprüche an Dachdämmungen, nicht zuletzt aufgrund der Anforderungen der Energieeinsparverordnung.

Für Mensch und Umwelt zahlt sich eine optimale Wärmedämmung aus: Sie spart Energie und reduziert Emissionen, senkt die Heizkosten, erhöht den Wohnkomfort, schützt vor Feuchtigkeit und Zugluft, verbessert den Schallschutz und erhöht den Brandschutz. Als wirksames Verfahren ist heute die Dämmung auf den Sparren allgemein anerkannt, da sie eine wärmebrückenfreie Dämmhaube über dem gesamten Dach bildet.

--------------------------------------------------

Die NATUR liefert das Material,

die FACHKENNTNIS, IDEEN und UMSETZUNG liefern wir !

Wechseln Sie zum "guten Gefühl"!

Mit natürlichen Mineralwoll- Dämmstoffen

Besserer Wärmeschutz - höhere Energieeinsparung

..............................................................

Damals: keine Dämmung
Heute ist Dämmung unerlässlich

 

 

 

 

 

Gut durch"dachte" Dachdämmung

Wohnkomfort unter dem Dach ist besonders wertvoll. Dies gilt allerdings nur für gedämmte Dächer. Andernfalls wird das Dachgeschoss in der heißen Jahreszeit schnell zur unbehaglichen Sauna und in den Wintermonaten zu einem ungemütlichen Eisschrank. Dieses wirkt sich natürlich auf den Energiebedarf aus, welches gut gedämmte Dächer deutlich minimieren.

Flachdachdämmung: ein wichtiges Thema...

Bei der Flachdachdämmung werden an Dämmstoffe hohe Anforderungen gestellt:
das Flachdach ist hohen Belastungen ausgesetzt, einerseits extremen Temperaturschwankungen bei Sonneneinstrahlung bis etwa +90° und bei Kälteeinwirkung bis etwa -30°, andererseits Belastungen wie Nässe und Windsogkräfte. Zudem muss die gesamte Flachdach - Konstruktion einschließlich der Dämmung im Brandfall ein Höchstmaß an Sicherheit bieten.
Optimalen Schutz bieten unter anderem Hartschaum -Klappdämmbahnen aus Polystyrol der Firma icopal.

Bei weiteren Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

 

Wärmeschutz

Sommer- und winterlicher Wärmeschutz

für ein optimales und gesundes Wohnklima unter Ihrem Dach

Dächer sind starken klimatischen Unterschieden ausgesetzt: Sonne, Wind, Regen, Hagel, Schnee. Für ein angenehmes und gesundes Raumklima ist die richtige Dachdämmung unerlässlich.

Schutz vor Kälte im Winter
Im Winter kann es in den Dachräumen ungemütlich werden, wenn die Wärmedämmung nicht ausreichend ist. Die richtige Wärmdämmung sorgt dafür, dass bei kalten Temperaturen die Wärme im Rauminneren bleibt.

Schutz vor Hitze im Sommer
Die richtige Dämmung sorgt dafür, dass sich die Dachräume bei hohen Außentemperaturen nicht aufheizen. Diese Lösung bietet den bestmöglichen Schutz vor sommerlicher Überhitzung im Dachgeschoss.

„ Eine richtige Kopfbedeckung schütz im Winter vor Kälte und im Sommer vor Hitze.
Bei einem Haus ist das nicht anders.“

-

Brandschutz und Schallschutz

Sicherheit für den Ernstfall

Wenn ein Feuer ausbricht, ist das Dach besonders anfälligt. Deshalb wird an den Dämmstoff ein hohes Leistungsniveau in Sachen Brandschutz gestellt. Die von uns verarbeiteten Dämmstoffe haben die Brandschutzklasse A1, das heißt: nicht brennbar.

Ruhe und Erholung , bester Schallschutz

Mit der richtigen Dämmung bleibt der Lärm draußen, denn die ausgezeichneten Leistungen der Dämmstoffe bieten besten Schallschutz.